Heteroaufstand in Homotown

by Cruor Hilla

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.
    Purchasable with gift card

      name your price

     

  • Das Album als CD in Kartonpapphülle
    Compact Disc (CD) + Digital Album

    Ihr bekommt unser Album "Heteroaufstand in Homotown" in toller Papphülle.

    Wenn ihr 6€ oder mehr bezahlt, bekommt ihr auch noch unser erstes Album "Zwischen The Cure und The Clash" als CD und Download dazu.

    Includes unlimited streaming of Heteroaufstand in Homotown via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Sold Out

1.
Kippenmann 02:40
Der Zigarettenmann fährt alleine durch die Nacht Er hat wieder alle Automaten vollgemacht Die Kippen legt er rein, das Geld nimmt er raus Danach gehts für ihn wieder ab nach Haus. Der Zigarettenmann, er arbeitet sehr viel Doch sein Geld kriegt er von Harz IV Er beschützt das System und alle wissen wie, denn ohne Kippen herrscht hier Anarchy! Euer Leben ist schön bequem Denn der Kippenmann, er beschützt das System! 24h-Service, immer schnell vor Ort Dreimal am Tag wird er angeschnorrt ihm doch egal, denn er ist immer gut drauf soziale Unruhen verhindert er zu Hauf ohne ihn wären die Automaten leer, stellt euch mal vor, was dann hier los wär’ Danket und seid froh, dass es ihn gibt, alle haben den Kippenmann lieb Euer Leben…
2.
Niemals SS 02:27
Ich tanz gern in der Straßenbahn bewege meinen Hintern hin und her nicke mit dem Kopf das ist nicht schwer einige Leute lächeln andere verdrehen die Augen Mir doch egal, denn ich bin auf dem Weg zu dir sollen sie denken was sie wollen, ich will eh nur weg von hier und dabei höre ich John Frusciante vielleicht ein bisschen Against Me! doch davon nur das alte Zeug niemals Sportfreunde Stiller Da doch lieber Cruor Hilla Ich mosh gern in der Straßenbahn verschaff mir etwas Platz mit ausgefahrenen Armen geht das RatzFatz einige gehen zur Seite andere hauen mir aufs Maul mir doch egal, denn ich bin auf dem Weg zu dir sollen sie mich doch verdreschen ich will eh nur weg von hier und dabei höre ich Musik, die ich nicht haben dürfte vielleicht ein bisschen Pech und Würfel niemals Sportfreunde Stiller Da doch lieber Cruor Hilla
3.
Es ist wahr wir haben schon, vor einem Publikum gespielt, das zahlenmäßig so viel war wie wir das war bei einem Wettbewerb ohne Gästeliste denn die Leute sollen ja bezahlen um alle Bands zu sehen Und meine Leute abziehen und nach 20 Minuten ist’s vorbei Und wenn ich nur 3 Leute begeistern kann dann spiele ich für die 3 Und ich schrei, bis ich Blut aus meiner Kehle huste und die Wut euch ins Gesicht puste unsere Verachtung die wir dem Wettbewerb entgegen bringen wenn unsere Akkorde und Worte im Raum erklingen Casten Casten Casten ohne Ende casten nichts liegt der Natur der Kunst so fern und wer den geilsten Amp hat und die meisten Freunde gewinnt und niemals Blutiger Felsenstern der gewinnt und niemals Blutiger Felsenstern
4.
Hallo Mars, Mars, Mars Commander Keen ist hier Mit der Bean-and-Bacon gestrandet, mehr als stilvoll gelandet Nür Ödness, der rote Sand frisst sich ins Getriebe Erstmal auf Entdeckungstour, komm zurück “was ist das nur” Baterie und Joystick sind Opfer der Diebe Überall Staub und der Sauger ist weg, das wars stell ich mich jetzt ein auf ein Leben auf dem Mars? Ich glaub nicht! Bis zum Frühstück bin ich zurück erstmal rumgeschaut, den Pogostick nehme ich gleich mit mich haben sie ja auch beklaut! Damit wird mir gelingen über Marsmonster zu springen Hats 2 Augen kriegt es was mit der Knarre Vom Rest werd ich angestubst und von Podesten geschubst Durchhalten! Es ist Munition, die ich spare Gelber SChlüssel, Grüner Schlüssel, alles eingesackt Den Vorticon abgeknallt und den Joystick eingesackt weitermachen! Mir fehlen noch die restlichen Sachen Oh und du komm her, mein kleiner Süßer Teddybär Mein Ansporn ist sowieso nur der nächste Highscore Hallo Mars,… Dem letzten Vorticon knallt die Decke auf den Kopp Danach wird mein Schiff wieder zusammengekloppt Hauptsache ich komm net zu spät denn zum Frühstück gibt es doch Cornflakes
5.
So no one is here to watch me play but it won’t matter to me as long as i hit my six strings as the d-string tears my guitar is offtune just like it was yesterday and the past six days before it kinda reminds me of myself, but I’m sick of explaining and tonight i won’t apologize but I’m sorry, yes I’m sorry So Yeah Yeah Yeah… I got hit in the face by all the frowns i see wrong day, wrong call, but what does it matter at all cause you’re just gonna have as much fun as you really want to have and you better drink this flat beer because it’s the only one that you’ll get here! So Yeah Yeah Yeah…
6.
Nulllogik 02:13
Ein neuer Fehler im System, die Null die Null sie bleibt trotzdem stehn ohne sie würde es gehn doch die Null die Null sie bleibt trotzdem stehn Die Null ist das Problem durch Null kann man nicht teilen kann man sie nicht entfernen muss das System fehlerhaft verweilen Die Null Die Null steht für anders sein nicht dem Spießen fröhnen und nicht mit schlechten Witzen den Alltag verhöhnen Die Null ist das Problem … Die 1 die 1 liest Berliner Kurier Die 2 guckt auf die Uhr die 3 geht heute arbeiten und die 4 will ihre Ruhe die 5 macht Hausaufgaben die 6 liegt schon im Sarg doch die 7 ist die schlimmste von allen denn sie konsumiert den ganzen Tag Die Null ist das Problem …
7.
Stell dich doch mal aufrecht hin du siehst ja aus wie ein Stuhl Menschen setzen sich auf dich drauf und geknickt siehst du aus Du Knecht, du Fool, Du bist ein Stuhl Hast die Haare ach so glatt und nen grad geschnittenen Anzug der dich lenkt und dich in deiner Freiheit beschränkt er ist dein Antrieb er führt dich zum Sieg, ob mit Diesel oder sonstigem Sprit oder vielleicht mal Hybrid Auf dem Weg zur Arbeit kaufst du ne Zeitung weil man’s so macht und man nur so rausbekommt, welchen Preis die Knechtschaft hat Morgens noch nen Kaffee, mit Milch aus dem Kuhtier Chemikalien die deine alten Zellen am Leben halten und abends dann noch ein Bier, Becks oder Holsten oder vielleicht auch nur Oettinger, wenn das Geld mal nicht reicht
8.
Im Mai oder Juni warst du bei mir und nach einer intellektuellen Unterhaltung, die mich ansprach, war es Viertel nach Vier, Zeit für mich allein zu sein Deinen Fuß zu streicheln ist schön aber leider nicht für mich darum musst du jetzt gehen sonst geh ich für dich und dann sagst du, Sachen die so dahin gestellt klingen wie eine Absage vom hungrigsten Mädchen der Welt Das da so hingestellt ist einfach falsch und nicht richtig dass du da sone Rede hältst ist einfach unnötig und nicht wichtig Mich interessiert nicht was du an mir nicht findest Ich habe dich nicht gesucht und will dass du verschwindest und dann …
9.
Oi 00:20
Oi Oi Oi Oi! Oi Oi Oi Oi! Oi Oi Oi Oi! Oi Oi Oi Oi! Oi Oi Oi Oi! Oi Oi Oi Oi!
10.
Elephants under the Sea Waves are looking at me The melodies are coming to me, Wailing and Waving and Staring into the Sea You are just like a bird underwater, you can fly but you cannot flea, greet the elephants from me, like a bird underwater you cannot just flea Nothing to think about, Silence in my mind, the time goes by, I think I get blind, flea away from the deep blue sea and see what the birds do when they are not able to sing, they are laughing and laughing till they fall back and.. You are just like a bird underwater …
11.
Er steigt aus dem Bett und ihm ist sau schlecht Was hat er bloß gemacht fragt er sich Er schaut in den Kühlschrank, er schaut aus dem Haus draußen liegt Schnee, sieht ja eigentlich ganz schön aus gesoffen hat er die ganze Nacht, den teuren Moskovskaja hatte keinen Bock mehr auf die Wichtel und Weihnachtsgelaber Nachts schaut er noch irgendnen Mist im TV und das Wort zum Weihnachtstag: Mach mal blau! Dann geht er in die Werkstatt schaut auf den Kalender Sagt mal Leute ist heut wirklich schon der 25. Dezember? Der Weihnachtsmann hat Weihnachten vergessen er dachte er hätte noch Zeit Weihnachten vergessen doch er war viel zu breit Kevin kriegt kein I-Phone dieses Jahr und Justin keine Eisenbahn die beiden rufen ihre Eltern an, die beide arbeiten waren bis zum 24. Dezember um 18 Uhr war Schluss, doch als sie nach Hause kommen kriegen sie keinen Kuss Das ganze Jahr lieb und nett und dann nichts kriegen die beiden holen ihre Pumpguns aus dem keller raus und schießen Ihren Eltern ein paar Kugeln in den Bauch denn die haben Weihnachten vergessen sie dachten sie hätten noch Zeit Weihnachten vergessen doch sie warn lieber bei der Arbeit

about

„HETEROAUFSTAND IN HOMOTOWN“ - so heißt das neue Album von Cruor Hilla, das am 1. November bei keinem Label veröffentlicht wird. Die erste Single „OI“ erscheint bereits im Oktober.
Es ist das zweite Album von Felix Schleimann, Christian Spackikowski und Till Reudig, und es ist das Ergebnis "einer Suche nach dem druckvollen Raum", so das Trio, das seit vielen Jahren zur musikalischen Seele irgendeiner Hauptstadt zählt.
Liebe, Freiheit, Kippen – Sex, Sternburg und Lachen. Elektronisch, feucht, sadistisch. Saufen und Abstürzen. Kinder und Babys, verknallte Aliens im Rausch, das nächste Leben, der Mars, noch mehr Kippen, Freunde und Trennende, die sich unbedingt schnackeln müssen: Sie alle sind dieses Album. Sie alle sind der Grund, warum Cruor Hilla heute Musik machen.
Aufgenommen in Berlin und der Erde. Mit einer Kommune aus 82 Millionen verschiedenen Leuten. Weit weg von Berlin gab es Abstand. "Zu sich selbst. Zum Saufen. Zum nächsten sauren Gurkenfass. Irgendwas ist immer. In Biesdorf war alles anders“, erzählen die drei. Ausbrechen aus den eigenen Regeln. Mit dieser ganz speziellen Cruor Hilla-Haltung: „Es gibt keine Proben, weil Proben nicht inspirierend sind“, so Christian. Es war schon immer ein Leitmotiv von Cruor Hilla, den großen Popel des Lebens zu ziehen. Als könnte jeder dieser Popel auch in der Küche auf einer WG-Feier gegessen werden, die nie aufhört.
Über sechzig Alben entwickelte sich der ursprüngliche, verspielte, pseudo-skaige Cruor Hilla-Sound zu Punk, Oi-Punk, Punk Rock und Hardcore-Punk, zu Neo-Punk und wieder zu Punk. Mit "HETEROAUFSTAND IN HOMOTOWN" schließen Cruor Hilla einen Kreis und kehren zurück zu ihrem Ursprung: Punk-Punk. Kaum Können, wenige lyrische Einfälle. Ein Bruch mit den letzten zwei Gehirnzellen der Band. Ein Bruch, der mehr ist als bloß eine musikalische Idee. "Es ist eine Haltung", sagt Christian. "Brabbel Brabbel Brabbel", sagt Felix.
Seit 787 Jahren bilden die sechs als Trio den Sound und das freie Leben in Berlin ab. Ihre Musik ist seit dreizehn Jahren der Soundtrack zum Poabwischen im Bad, zur Nacht und zum besoffen Einschlafen auf dem Rücksitz, zum Kotzen auf dem Klo und zum Sonnenaufgang zwischen Junkies unter der Brücke. Schleimanns Stimme und seine Texte sind dabei das klebrige Sperma des Gesamtwerks.
Die Songs der neuen Platte: mehr sexy Crunch, mehr wirklich sein, mehr Zentralmassiv. "HETEROAUFSTAND IN HOMOTOWN ist eine Wurst im Klo, die nicht unter geht. Ein neues Gefühl. Sinnfrei und vor allem: Musik."

Dieses Album wurde innerhalb von 5 Feierabend-Sessions von Januar bis Juli 2012 im Proberaum der The Wakewoods in Lichtenberg live eingespielt.

Bass, Gitarre(bei Niemals SS und Commander Keen I : Marooned on Mars), Gesang - Christian
Gitarre, Bass(bei Niemals SS und Commander Keen I : Marooned on Mars), Gesang - Felix
Schlagzeug, Gesang - Till

Die Musik kommt von allen dreien, die Texte stammen von Christian und Felix, gemischt und gemastert wurde es von Felix. Das Coverdesign stammt von Till!

credits

released October 21, 2013

license

all rights reserved

tags

about

Cruor Hilla Berlin, Germany

Cruor Hilla spielen krassen Punk Rock. Manchmal finden Leute das gut!

contact / help

Contact Cruor Hilla

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

Cruor Hilla recommends:

If you like Cruor Hilla, you may also like: